Projektfinanzierung

Hey, SUPER, dass du Lust hast was zu organisieren!
Beim AStA kannst du Gelder für studentische Projekte beantragen.

Was du dafür brauchst:

1. Antrag vollständig ausfüllen

2. Dem AStA zukommen lassen (per Mail senden oder in den AStA-Briefkasten werfen, der sich zwischen Bibliothek und Malerei-Gebäude befindet)

3. In der darauffolgenden Sitzung (normalerweise 1x wöchentlich) stimmen wir über den Antrag ab

4. Falls Euer Projekt gefördert wird, benötigt Ihr später die Formulare 2, 3 und 4 für die Abrechnung

Alle Formulare, auch in Englisch, gibt es auch bei Downloads

Richtlinien zum Finanzierungsantrag zur Projektförderung

Gute Chancen, dass Euer Projekt gefördert wird, bestehen, wenn dieses:
– fachübergreifend/interdisziplinär ist.
– für möglichst viele Studierende offen ist.
– einen sozialen oder politischen Anspruch hat.

Außerdem:
– Bitte Quittungen sammeln und auf die Vorlagen aufkleben (ohne Quittungen können keine Gelder fließen).
– Rechnungen können direkt an den AStA addressiert und von uns bezahlt werden.
– Bei Bedarf kann ein Antrag auf Vorkasse gestellt werden.
– Richtlinien für  Projekte:  max. ca. 500€   Werkverträge:  max. ca. 150€/200€ (mit Reisekosten)
– Materialen, die durch den AStA finanziert werden, werden nach Beendigung des Projektes in das Materiallager des ReLabs (Bauwagen) gebracht. So können auch noch andere Studierende davon profitieren. Wendet Euch hierfür bitte an die Studierende des ReLabs. Es gibt dort auch die Möglichkeit, Farben etc. direkt im Bauwagen zu lagern. Öffnungszeiten: Mittwochs ab 17Uhr
– Nach Beendigung des Projektes schickst Du uns bitte eine Dokumentation darüber, ein kurzer Text und einige Fotos sind fein.
– Eine Zusammenarbeit mit Nicht-Studierenden oder mit anderen Hochschulen ist möglich. Ebenso eine geteilte Förderung mit AStAs anderer Unis. Fragt also bei einer Kooperation bitte auch andere Fördermöglichkeiten an.
– Die Gelder des AStAs sind ein Zuschuss und nicht für eine komplette Projektfinanzierung gedacht.
– andere Fördermöglichkeiten sind z.B. die Mart-Stam-Stiftung, das ASV oder auch Gelder aus dem Fachgebiet

Eher nicht gefördert werden können:
– Projekte einzelner Studierender
– Abschlussarbeiten

Comments are closed.

Facebook

Friend me on Facebook